Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Alles rund um Brettspiele - von "Mensch ärgere Dich nicht" bis hin zu "Agricola"....
Antworten
Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Silandi » Mo 23. Nov 2015, 16:56

Meins war Space Cadets . In Essen auf der Spiel2015 ,gesehen und musste es mitnehmen , weil mir die Figuren so toll gefallen haben.
Die Bodenplatten erinnern einen immer an Catan. Also konnte es nur gut sein, was sich nach den ersten Spielrunden auch so rausgestellt hat.

Steffi
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Jun 2015, 19:05

Re: Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Steffi » Mi 9. Dez 2015, 22:37

Möchtest Du wirklich das ich die alle aufzähle? :lol:
Aber das letzte war tatsächlich Isle of Sky aus dem Spiele - Offensive Adventskalender. Wir haben es noch nicht ausgepackt, aber ich fand es auf der Spiel schon sehr spannend, hab es dort aber leider nicht mehr bekommen :cry:
Gestern habe ich mich noch mitten in der Nacht dazu entschlossen Arcadia Quest Inferno auf Kickstarter zu unterstützen, ich konnte doch nicht widerstehen. Es wird zwar wahrscheinlich auch auf deutsch erscheinen, aber die vielen zusätzlichen Dinge, die man hier dann wahrscheinlich nicht bekommt, haben dann den Ausschlag gegeben. :roll:
Auf der Spiel haben wir noch erworben:
- Arkham Horror Erweiterung Schatten über Innsmouth (Müssen wir unbedingt mal wieder spielen, aber ihr fandet es ja nicht so toll, da wir immer verloren haben :cry: )
- Planet Steam (noch nicht ausprobiert)
- Grand Austria Hotel (super tolles Spiel von Lookout Games), gerade heute wieder getestet
- T.I.M.E. Stories inklusive des Zusatzfalles "Der Marcy Fall, muss unbedingt bald auf den Tisch
- Die Mysterien der Templer (war schon auf dem Tisch, hat aber Riesen Spielplan, müssen wir wohl mal bei Peter spielen :P )
- Cthulhu Wars (super geiles Spiel mit Mega - Großen Figuren, Peter wann willst du das alles anmalen :shock: :o ?
- La Granja (noch nicht probiert, aber als interessant empfunden)
- Orleans - Invasion (Grundspiel schon mehrmals gespielt und als super empfunden, Erweiterung mit der man auch kooperativ spielen kann, wird bald kommen.
-Machi Koro - Großstadt Erweiterung (schon ausprobiert, bringt noch mehr Abwechslung ins Spiel)
- Robinson Crusoe - Die Schatzkiste (neue Szenarien und Helden, liegt noch in der Box, erstmal muss die Fahrt der Beagle weitergespielt werden)
- Istanbul Erweiterung - Mokka & Bakschisch (schon gespielt, bringt mehr Abwechslung ins Spiel, neue Ware Kaffee und mehr Bonuskarten)
- Imperial Settlers mit Erweiterung Nachbarschaftshilfe (noch nicht gespielt)
- Alien Frontiers Aurora - (noch nicht gespielt, aber man habe ich mich gefreut das Spiel dort zu finden, ich wollte es eigentlich in der Spieleschmiede mitfinanzieren, aber es war mir zu teuer, nun habe ich zwar erstmal nur das Grundspiel aber auch mit deutscher Anleitung) :D
- Russian Railroads - German Railroads (Erweiterung, muss demnächst mal ausprobiert werden)
- Einige kleine Zombies Erweiterungen, ich glaube auf jeden Fall 3 und 8
- Concordia Salsa Erweiterung für Concordia (auf der Messe Probe gespielt und als gut empfunden, Salz kommt ins Spiel)
- Funkenschlag Erweiterung - Die Aktiengesellschaft (steht noch rum :x )
- Mombasa (Man hat uns dieses Spiel geärgert, immer waren die Probespielplätze belegt, trotz frühen Erscheinens, letztendlich einfach blind gekauft, wir hoffen es lohnt sich)

Dazu kommen noch die ganzen Kickstarter Dinge, die alle noch erscheinen müssen und auf die ich in dem Crowdfunding Thread nochmal genau eingehen werde.

- Shadowstar Corsairs
- Mare Nostrum
- The Others - 7 Sins
- Scythe
- Z - War One Damnation
- Blackout - Journey into Darkness
- Cthulhu Wars - Onslaught Two
- Pandemonium - Fantasy survival Horror & Miniatures
- Endure the Stars
- Arcadia Quest Inferno

- Posthuman (Auf der Messe noch nachgeordert, war schon Kickstarterfinanziert)
- Lobotomy (dasselbe wie bei Posthuman)

Spieleschmiede Dinge:

- Der Herr des Eisgartens
- Lignum
- Empires : Age of Discoveries
- Tesla vs. Edison
- Sunrise City
- Raid & Traide

So noch fragen? Ich bins der Brettspieljunkie :lol: :D :oops: :roll:

Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Re: Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Silandi » Do 10. Dez 2015, 06:35

Was soll ich dazu sagen, außer wir brauchen sehr viel Zeit um alles nur anspielen zu können.
Doch bevor wir bei der Hälfte sind, steht der nächste Turm an Spielen auf dem Tisch.

Bin ja nicht besser, bei mir sind es Figuren, die sich in ungeöffneten Blistern häufen.

Steffi
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Jun 2015, 19:05

Re: Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Steffi » Sa 26. Dez 2015, 12:20

Ja Peter deswegen passen wir ja auch so gut zusammen was unsere Sucht nach Spielen bzw. Figuren angeht :lol:, bin schon mal gespannt wie es so weitergeht,erstmal müssen wir neue Unterbringungsmöglichkeiten erschaffen :roll: :?

Steffi
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Jun 2015, 19:05

Re: Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Steffi » Sa 26. Dez 2015, 12:31

Im Brettspiel - Adventskalender der Spiele - Offensive gab es noch das Spiel Arler Erde vom Uwe Rosenberg, dieses haben wir uns dann auch noch zugelegt, da wir schon sehr viel gutes davon gehört hatten und Uwe Rosenberg Spiele sowieso eigentlich immer blind gekauft werden können. Es handelt sich hierbei um ein ganz persönliches Spiel von ihm, was sich mit seiner Heimatstadt Arle in Ostfriesland befasst, es hat die Ausmaße von Agricola ist jedoch nur ein reines 2 - Personen Spiel. Ich werde berichten, sobald wir es Probe gespielt haben.
Martin hat zu Weihnachten noch das Kennerspiel des Jahres "Broom Service" geschenkt bekommen. Es sieht zwar aus wie ein Kinderspiel, ist aber doch sehr taktisch und auf jeden Fall ein Spiel mit viel Taktik, wer gut pokern und bluffen kann ist hier glaube ich nicht zu schlagen 8-) :geek: Bin schon gespannt aufs ausprobieren.
Ich hatte unter dem Weihnachtsbaum noch die Erweiterung für Colt Express "Postkutsche und Pferde" liegen bzw. den Gutschein dazu, das Spiel wird wohl in den nächsten Tagen bei uns eintreffen, vielleicht können wir es nächste Woche Samstag ja Mal Probe spielen. ;) :D
Hatte ich eigentlich erwähnt, das wir uns natürlich dann auch das Spiel des Jahres "Colt Express" zugelegt habe, denn was wäre denn die Erweiterung ohne das Grundspiel :?: :lol: :roll:
Wir hatten es ja auf dem letzten Spieltag auf der Calenberger Esplanade Probe gespielt und als gut empfunden und dort gleich mitgenommen, das Spiel ist echt kurzweilig aber extrem spaßig da es einen großen Ärgerfaktor besitzt. :D :lol:

Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Re: Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Silandi » Sa 26. Dez 2015, 12:54

Schöne Weihnachtsgeschenke, gut das ich auch was davon habe...
Bin schon ganz gespannt, was es mit der Postkutsche auf sich hat.

Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Re: Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Silandi » So 6. Mär 2016, 06:28

Da wir nicht nach Bremen gefahren sind, wo ich mir sicher was gekauft hätte, ab ins Fantasy In. Dort wollte ich mir eigentlich nur ein paar Schaumstoffeinlagen, für fertig angemalte Figuren holen . Raus kam ich mit Zombicide Season 3 Rue Morgue. Nun habe ich wohl genug Zombies für Walking dead. Da ging ja auch kein Weg drum rum :D . Das wird aber ein tabletop Spiel sein. Die Figuren von Mantic Games sind ja bisher immer ganz gut gewesen . Daher denke ich , das auch die neuen super werden....

Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Re: Was ist euer zu letzt gekauftes Brettspiel?

Beitrag von Silandi » Mi 4. Jan 2017, 13:21

Und wieder etwas für Zombicide:

Box of Zombies-Set#7 , die 12 fehlenden Überzombies sind in der Box. Da ich wohl bald die Figuren anfangen werde zu malen ,ist es besser , wenn ich gleich beide Überlebenden zusammen anmalen kann.

Antworten