Deutsche Version

Star Trek Adventures - ALPHA
Regelfragen, Missionsreporte und alles rund um den Test vom bald erscheinenden Rollenspiel
AlanShore
Beiträge: 8
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 18:13

Re: Deutsche Version

Beitrag von AlanShore » Do 5. Okt 2017, 15:45

Hab beim Uhrwerk Forum auch mal nachgefragt.

Bildschirmfoto 2017-10-05 um 15.43.54.png

Benutzeravatar
martin
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: Di 3. Jun 2014, 08:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Version

Beitrag von martin » Mo 9. Okt 2017, 09:23

Ich habe noch keine Folgen davon gesehen, bin da aber auch ein wenig skeptisch, nachdem was man so hört. Da scheinst Du den Eindruck ja zu teilen ;)

Froh bin ich auch, das es nicht dieses "Alternativ Universum" ist, denn das ist irgendwie... Quatsch in meinen Augen. Ich mein, die Filme sind okay, aber es ist halt was anderes, es gehört für mich nicht so dazu.

Ja, das sie Enterprise eingestellt haben, war schon schade. Da hatten sie allerhand interessantes Material geschaffen, was auch soweit noch halbwegs hinein passt in die ganze Geschichte.

Das stimmt... das ist (hoffentlich) mal wieder SciFi.

Hoffentlich komme ich da in der nächsten Zeit dazu, mir die Folgen anzuschauen, dann kann ich das auch besser einordnen.

AlanShore
Beiträge: 8
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 18:13

Re: Deutsche Version

Beitrag von AlanShore » Di 17. Okt 2017, 18:08

Und hast du jetzt mal Angefangen die Serie zu schauen?

Die 5 Episode ist jetzt seit Montag online und sie wird immer besser.

Mich stören nur noch 2 Dinge grossartig.

1. Das Feeling fehlt mir von einer Crew. Man hatte immer bei den anderen Serien das Gefühl zu Hause zu sein und daran teil zu nehmen.

2. Die Aussenaufnahmen sind mir zu wenig. Kein Schiff im Orbit. Man sieht sie nicht durch das All fliegen.

Hast du schon "Star Trek ascendancy" gespielt?

Benutzeravatar
martin
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: Di 3. Jun 2014, 08:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Version

Beitrag von martin » Di 31. Okt 2017, 08:08

So, ich habe es jetzt, auf einen Urlaubstag kurz vor der SPIEL 2017 in Essen geschafft, auch die ersten Folgen zu schauen. Erst war ich auch etwas skeptisch, denn so richtig "wie Star Trek" fängt es nicht an, sondern mehr wie ein fast x-beliebiger SciFi Streifen. Auch wenn ich sagen muß, das die Optik ja echt opulent gelungen ist der ersten Folgen. Die Tendenz ist auf jeden Fall besser werdend, da stimme ich dir zu! So in der 5ten hat es schon echt Spaß gemacht zu schauen - ich hoffe, sie können das auch fortsetzen.

1.) Das stimmt. Das Gefühl hat sich bei mir auch noch nicht so eingestellt, doch nehme ich an, das dies auch nicht so beabsichtigt ist. Schliesslich lernen wir die Crew auch erst mit Michael zusammen kennen - bzw. wird darauf (hoffentlich) auch erst ein richtiges Team.

2.) Ja, das ist wohl wahr. Da gab es nur Anfangs ein paar schöne Szenen. Ich hoffe auch mal, da kommen auch noch mehr davon, denn das war nun doch sehr typisch.

Was mir so bisher nur noch etwas fehlt ist der Schuss Utopie... sprich, Star Trek stellte ja sonst zumeist eine eher positive Zukunftsvision dar, das fehlt mir noch etwas.

Und... ich muß gestehen, diese neuen Klingonen gefallen mir nicht so. Sie erinnern mich optisch an die "Konstrukteure" aus dem "Alien" Film : Prometheus. Irgendwie sehen sie einfach viel zu ... ekelig aus. Aber gut... im Sinne von "fremde Rasse" passt das ja durchaus, sie nicht so ganz menschlich zu machen. Wie findest Du sie?

Letztes Jahr haben wir auf der Messe ein kleines Demospiel gemacht, doch so richtig voll gespielt haben wir es noch nicht. Dieses Jahr waren die Tische auch immer gut besucht auf der SPIEL. Wir haben auch schon damit geliebäugelt, es mitzunehmen, natürlich ;-) Was uns jedoch etwas abschreckt ist der Umstand, das es eigentlich nur zu dritt gespielt werden kann, wir aber zumeist zu viert sind. Klar, man könnte Teams bilden. Doch wäre das ja nicht ganz das Selbe. Und... natürlich ist der Preis eine Hausnummer, auch wenn das Angebot auf der Messe (Grundspiel + 1 Erweiterung = 100€) schon nicht schlecht war. Hast Du es schonmal ausprobiert bzw. hast es gar?

Benutzeravatar
martin
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: Di 3. Jun 2014, 08:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Version

Beitrag von martin » Mi 22. Nov 2017, 10:29

Inzwischen habe ich soweit alle Folgen gesehen (jedenfalls die auf deutsch erhältlich sind). Ich muss sagen, es wird besser, auch wenn es ziemlich rauh geworden ist insgesamt. Aber das ist wohl der heutigen Zeit und auch der dargestellten damaligen geschuldet :-) Auf jeden Fall wieder einmal eine schauenswerte, schöne SciFi Serie, keine Frage!

AlanShore
Beiträge: 8
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 18:13

Re: Deutsche Version

Beitrag von AlanShore » Mo 19. Feb 2018, 18:31

Die Deutsche Version dauert ja noch ein bisschen.

Wo kann man schon Spielgruppen finden?
Raum Bergstraße, Heidelberg, Darmstadt.

Antworten