Pile of Shame

Alles rund um Brettspiele - von "Mensch ärgere Dich nicht" bis hin zu "Agricola"....
Antworten
Steffi
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Jun 2015, 19:05

Pile of Shame

Beitrag von Steffi » Do 5. Jan 2017, 06:36

Wollte mal fragen, ob es nur mir so geht oder Euch auch? :o :shock: Wie hoch ist euer Pile of Shame (grob übersetzt: Stapel ungespielter Spiele) und welche Spiele liegen da zur Zeit und warten nur darauf gespielt zu werden. :?: Ich muss zugeben, meiner ist leider zur Zeit sehr hoch :roll: . Ich arbeite aber hart daran ihn mit unserer Gruppe kleiner werden zu lassen. ;) :D Ich hoffe das sich der demnächst leert. Hier mal meine Liste:

- Verbotene Welten
- Runewars
- Five Tribes
- Papa Paolo
- Martians - A story of civilizazion
- Adrenalin
- Archipelago
- Arler Erde
- Caverna
- Centauri Saga
- Chaos in der alten Welt
- Cosmic Pioneers
- Der Herr des Eisgartens
- Die Kolonisten
- Ein Fest für Odin
- Elysium
- First Class
- Fury of Dracula
- Intervention
- Mech vs. Minion
- Myth
- New Earth
- Pandemic Legacy Season 1
- Perditions Mouth - Abyssal Rift
- Raid & Trade
- Railroad Revolution
- Signorie
- Solarius Mission
- Star Wars - Rebellion
- Taverna
- Last Friday
- The Manhattan Project
- Vasco da Gama
- Vinhos - Deluxe Edition
- Zhanguo

Dazu kommen noch die ganzen Kickstarter und jede Menge Erweiterungen. Mein Pile ist ganz schön hoch. :roll: :roll: :o

Muß dringend repariert werden

Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Re: Pile of Shame

Beitrag von Silandi » Do 5. Jan 2017, 06:41

Da haben ja die Nachbarn der oberen Etagen immer was zu greifen. Wenn ihr im EG wohnt, geht der Stapel ja bis in die dritte Etage :lol:

Benutzeravatar
martin
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jun 2014, 08:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Pile of Shame

Beitrag von martin » Sa 7. Jan 2017, 09:51

:lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
martin
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jun 2014, 08:57
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Colt Express

Beitrag von martin » Sa 7. Jan 2017, 09:56

Leider ist die zur Verfügung stehende Zeit dem Spielestapel diametral entgegengesetzt. Zumal sich diese Relation auch noch verschärft, bedenkt man die limitierte Zeit und dagegen das nahezu monotone Wachstum des Spielevorrates. Doch wir werden unser Bestes geben.. :D

Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Re: Pile of Shame

Beitrag von Silandi » So 8. Jan 2017, 07:01

Nicht das der Stapel in Kürze umkippt und alles durcheinander fällt ?!!!
Was für ein fataler Gedanke wenn das passieren würde ;)

Silandi
Beiträge: 623
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 20:10

Re: Pile of Shame

Beitrag von Silandi » So 8. Jan 2017, 07:18

Mal im Ernst , ich habe einen pile of painting... Es werden immer mehr Figuren , die angemalt werden wollen.

Zombicide wird und wird nicht fertig, da immer neue Figuren dazu kommen . Ist klasse aber genauso ist es bei allen anderen Spielen mit Figuren oder tabletop Figuren , es werden immer mehr. Neue tolle Figuren die man gerne haben möchte, die Flut der Massen an "Neuen" wird langsam zum Tsunami.
Ich habe bald kein Platz mehr , günstig sind sie auch nicht und zum spielen bleibt da wenig Zeit. Wie macht ihr das , gibt es ein Mittelweg?
Zuletzt geändert von Silandi am Di 10. Jan 2017, 05:48, insgesamt 1-mal geändert.

Steffi
Beiträge: 94
Registriert: Di 30. Jun 2015, 19:05

Re: Pile of Shame

Beitrag von Steffi » Mo 9. Jan 2017, 20:55

Ein Pile of Shame für Figuren gibt es doch gar nicht, die kannst Du doch gar nicht so toll stapeln :D :D 8-) , wahrscheinlich gibt es sowas auch, aber heißt nu anders. Leider haben wir es am Samstag nicht geschafft, den Pile etwas kleiner werden zu lassen, da wir Adrenalin ja leider abbrechen mussten :( , vielleicht gelingt es uns ja am nächsten Samstag :?: :?: Wäre schön wenn wir in der Geschwindigkeit weiterkommen, dann können die nächsten Messen und Veranstaltungen gerne kommen ;) :shock: :?

Antworten