Seite 1 von 1

herpaCITY

Verfasst: So 24. Dez 2017, 12:31
von Silandi
Wir waren in letzter Zeit mal wieder shoppen und auch Spielzeugläden waren darunter. In der Abteilung für Autos stand ein schöner Pappständer mit Kleinen Häuserfronten und einem Auto auf der Straße, als Verkaufsartikel vonherpaCity. Diese Häuserfronten lassen sich super an einander Reihen und für ein Diorama oder als Plattengestalltung , sicher gut verwenden.Es ist wohl ganz neu im Sortiment.

Re: herpaCITY

Verfasst: Fr 5. Jan 2018, 13:01
von Silandi
Ich war mal so frei und habe etwas mitgenommen um ein schöneren Hintergrund für Presentationen meiner tabletop Figuren zu bekommen. Ich denke das die Größe der Häuser ganz ok ist. Ein wenig größer wäre natürlich besser aber man kann nicht alles haben. Die meisten Kunden in dem Gescheft meinten: es wäre besser in der H0 Größe produziert worden .
Dem einen Leid ist dem anderen Freud.
Es kann nicht jedem alles Recht gemacht werden.
Es sind schöne Kleinteile dabei, die auch Verwendung finden und das Straßenbild interessanter machen. Mal schauen was ich mit ein wenig Farbe und der passenden Platte mit Straße , daraus zaubern werde.

Re: herpaCITY

Verfasst: Fr 5. Jan 2018, 14:36
von Silandi
Es geht auch noch ein wenig dramatischer . Die Häuser kann man in beliebiger Reihenfolge an einander bauen, das macht es echt praktisch für Fotos.

Re: herpaCITY

Verfasst: Sa 6. Jan 2018, 10:28
von martin
Das schaut ja sehr geil aus :shock: :shock: :geek: . Perfekt für so die eine oder andere angelsächsische Innenstadtszene! Ein guter Fang würde ich sagen. Bin schon sehr gespannt, wie Du die einzelnen Dinge noch anmalen wirst, das gibt sicherlich eine richtig gute Atmosphäre, gerade auch weil die Gebäudefronten so erhaben sind. Cooler Fang!

Re: herpaCITY

Verfasst: So 7. Jan 2018, 13:33
von Silandi
Bevor die Fassade einen neuen Anstrich bekommen, ist ein wenig Vorarbeit nötig.
Ich habe im ersten Schritt , die Gebäude auseinander gebaut und die Aufkleber entfernt.
Dann die Dachteile zusammengeklebt und alles etwas entgratet. Noch mal gewaschen und alles trocknen lassen.Vor dem besprühen habe ich einige Teile mit Gummibändern in Form gebracht, da sie etwas bauchig sind und sich etwas schlecht aneinander setzen lassen.

Re: herpaCITY

Verfasst: Mo 8. Jan 2018, 19:18
von Silandi
Das erste kleine Häuschen hat etwas andere Scheiben bekommen. Den Karton habe ich nicht weggeworfen, denn die Folie benutze ich um die Fensterscheiben daraus zu basteln. Das dicke Plexiglas was beiliegt ist sehr gut und passgenau. Lässt sich für meine Zwecke aber schlecht bearbeiten.

Re: herpaCITY

Verfasst: Mo 22. Jan 2018, 19:56
von Silandi
Hier ein kleiner Ausschnitt wie es vorranschreitet mit den Häuserfronten . Ist doch wie immer viel mehr Arbeit wie ich am Anfang denke. Hoffe das sich der Aufwand lohnt und man erkennen kann das sie neu bemalt sind.

Re: herpaCITY

Verfasst: Do 25. Jan 2018, 07:37
von martin
Sehr schön. Eine echt colle Front, die Du da entdeckt und soweit auch schon nachgearbeitet hast! Da freue ich mich schon auf eine erste Partie! Sehr geil.